banner

 

 

 

  

In der Nacht vom 31.05.06 zum 01.06.06 brachte uns Willi ein lebendiges Amseljunges.

Natürlich bin ich runter und habe überall in den Gebüschen nachgesehen und Willi beobachtet, das Amseljunge wärmte ich indessen in meiner Hand.

Die Suche, auch am nächsten Tag, endete mit den Versuchen das Junge beobachtet auf die Wiese zu stellen (im Karton auf einer Wärmflasche), so dass es evtl. durch sein Rufen die Elterntiere lockt. Auch nach einer Stunde tat sich nichts und ich hatte mich wirklich gut versteckt. Selbstverständlich waren die Katzen drin eingesperrt. Ich, die nicht mal einer Fliege etwas zu Leide tun kann (außer Zecken und Schnaken und Flöhen) ging auf die Fliegenjagd und sammelte Regenwürmer. Bis zum Mittag hatte ich den Winzling satt bekommen. Rainer kam dann mit speziellem Aufzuchtsfutter, Heimchen und Beofutter nach Hause. Weiterhin bekam das Amselchen lauwarmen Kamillentee und lauwarmen Magerquark - natürlich auch 1 bis 2 kleine Regenwürmer pro Tag und abgetötete Maden. Wir hofften sehr, dass wir das Kleine durchbekommen würden. Der NABU hatte sich bei mir nicht zurückgemeldet, dafür bekamen wir von einem Vogelfreund wertvolle Tipps.

     

Die Amsel am 03.06.2006 - schon etwas mehr befiedert...und ich war hundemüde. Bei fast jedem Geräusch wachte ich auf. Wir fütterten ca. 1- 2 stündlich, allerdings nicht von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr.

Dann fütterten wir stündlich und so lange bis sie nicht mehr sperrte. Sie nahm nicht ab, aber auch nicht zu. Den Magerquark hatten wir weg gelassen und zusätzlich abgetötete frische Maden gefüttert.

In der Nacht vom 06.06.2006 zum 07.06.2006 ist unsere kleine Amsel gestorben.

Um 3.00 Uhr morgens wechselte ich die Wärmflasche und da hatte sie noch gelebt. Als wir sie um 6.00 Uhr füttern wollten, lag sie leblos in ihrem "Nestchen". Es tut mir so unsagbar leid und ich musste immer wieder weinen.

Wir haben wirklich alles uns mögliche versucht.

Am Mittag meldete sich eine Frau vom Tierschutzverein Heidelberg - leider viel zu spät.

Sie hat nun ihr Bettchen in der Mitte unserer Engel Snoopy und Felix.

        

katze

Startseite

 

 

katzesv

Willi geht aufs Klo

 

 

katze

Aktuelles

 

 

Mia und Mo

   

katzesv

Ernährung

 

 

katze

Beschäftigen

 

 

katzesv

Gesundheit

 

 

katze

unsere Engel

 

 

katzesv

Gedichte

 

 

katze

Links

 

 

katzesv

Gästebuch

 

 

katze

Kontakt

 

 

katzesv

Impressum/

Datenschutz

 

 

 

 

© 2005 - Präsentations-Idee. Alle Rechte vorbehalten.